HANSEATIC HACKATHON 2023 'a race of innovations'

Nutze AI und mache einen Unterschied!
Bist du bereit, die Zukunft zu gestalten und Künstliche Intelligenz für die lokale Wirtschaft und Institutionen einzusetzen? Möchtest du lernen, wie man KI in der Praxis anwendet? Willst du dein persönliches Portfolio erweitern und wertvolle Netzwerkkontakte in Wirtschaft, zu (sozialen) Einrichtungen und in die Wissenschaft knüpfen?

Dann werde Teil des Hanseatic Hackathon 'A race of innovations'! Am 10. und 11. November erwarten dich zwei spannende Tage auf dem Hanse Innovation Campus Lübeck in Kooperation mit dem AI.STARTUP.HUB und dem GründerCube. In einem interdisziplinären Team wirst du an neuen KI-Anwendungen arbeiten, die echte Lösungen für unsere Region schaffen.

  • Freitag, 10. November 11:00 – ca. 21:00
  • Samstag, 11. November 09:00 – ca. 20:00

Das vollständige Programm findest du weiter unten. 

JETZT HIER ANMELDEN!

Wo Innovation auf Relevanz trifft!
Entwickle in Zusammenarbeit mit Unternehmensvertreter:innen, Studierenden und Wissenschaftlichen Mitarbeitenden Lösungsideen auf Basis von Large Language Models (LLMs), die wie kluge und lernfähige Assistent:innen für das Schreiben, Analysieren und Verstehen von Texten, Bildern, Sprache und Videos einsetzbar sind. Keine Sorge! In Tutorials und Workshops erfährst du alles, um LLMs effektiv einzusetzen und gemeinsam im Team innovative Lösungsideen zu entwickeln. Tackle Herausforderungen (Cases) von Unternehmen und Institutionen aus einem von drei spannenden Bereichen: 

  • Ernährung / Bioökonomie
  • Intelligente Gesundheit
  • Energie / Smart City

Mit deiner Hilfe können wir greifbare Lösungen für die örtliche Wirtschaft und Einrichtungen liefern!

Gestalte deine Zukunft!
Es geht nicht nur darum, zu gewinnen, sondern auch darum, zu lernen. Erfahre mehr über Anwendungsmöglichkeiten von LLMs, Innovationsmethoden, Time Boxing und erhalte erstklassiges Feedback zu deinen Ideen. Neben der Chance, einen signifikanten Beitrag zu leisten, kannst du ein starkes Netzwerk aus Gleichgesinnten und Wirtschaftsvertreter:innen aufbauen. Erhalte Zugang zu exklusiven Gründungsangeboten auf dem Hanse Innovation Campus Lübeck und bei unserem Kooperationspartner AI Startup HUB

Wer kann teilnehmen? 

  • Studierende: Sammle praktische Erfahrungen, erweitere deine Fähigkeiten und knüpfe wertvolle Kontakte! Unser Hackathon bietet dir die Chance, in einem interdisziplinären Team an einem echten Projekt zu arbeiten und einen Prototypen für dein Portfolio zu entwickeln. Sei dabei und nutze diese einzigartige Gelegenheit, dich persönlich weiterzuentwickeln.
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen: Setze deine Forschungsergebnisse in die Praxis um und erfahre, wo es Anknüpfungspunkte mit der Wirtschaft gibt! Im Hackathon arbeitest du mit talentierten Studierenden und Unternehmensvertreter:innen zusammen, um innovative Lösungen zu entwickeln.
  • Unternehmensvertreter:innen: Entdecke neue Talente und die neuesten Technologietrends! Unser Hackathon bietet die Gelegenheit, talentierte Studierende und wissenschaftliche Mitarbeitende in Aktion zu erleben und kreative Lösungen für das eigenen Unternehmen zu entwickeln. Knüpfe wertvolle Kontakte zu den Hochschulen und anderen Unternehmen und erhöhe die Sichtbarkeit deines Unternehmens.

Klingt interessant? Dann bewirb dich hier bis zum 06.11.2023! 

Familienfreundlicher Hackathon: Kinderbetreuung vorhanden!

Damit auch Eltern am Hackathon teilnehmen können, kümmern wir uns um eure Kinder. Meldet euch an und nehmt am Hackathon teil, während eure Kinder in sicheren und professionellen Händen betreut werden. Gemeinsam schaffen wir eine inklusive und bereichernde Erfahrung für alle!

Programm am Freitag, den 10.11.2023

11:00  Einlass im Bauforum der TH Lübeck
12:00  Begrüßung
12:10  Hackathon-Eröffnung durch Julia Carstens, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
12:30  Lunch und Networking
13:30  Beginn der Arbeitsphase für die Hackathon-Teilnehmer*innen Tag 1 (bis ca. 21:00): Einteilung der Teams und Vorstellung der Mentor*innen

Ab 14:00 starten die WorkLabs 20/10 rund um die Anwendungen von Sprachmodellen, Programmierung und agilen Arbeitsmethoden. Expert*innen geben 20 min. Input und danach hast du für 10 min. die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die WorkLabs können freiwillig von Hackathon-Teilnehmer*innen sowie von externen Gäst*innen ohne Anmeldung besucht werden. Folgende WorkLabs werden voraussichtlich angeboten: 

  • 14:00 „Opportunity Pitch Canvas©“ mit Prof. Dr. Christian Willi Scheiner, Universität zu Lübeck
  • 14:30 „Erschaffe Personas und hacke deine Zielgruppe“ mit Simon Behrendt, Universität zu Lübeck
  • 15:00 „Value Proposition Model“ mit Dr. Stefan Becker, Universität zu Lübeck
  • 15:30 "Chatbots programmieren" mit Prof. Dr. Sebastian Hobert, Technische Hochschule Lübeck 
  • 16:00 „Code Clinic - APIs richtig ansprechen und programmieren“ mit Henrik Horst, Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein
  • 16:30 „Prompt Engineering Sprint“ mit Prof. Dr. Niklas Beuter, Technische Hochschule Lübeck 
  • 17:00 "Retrieval Augmented Generation (RAG) - Wie man einem LLM auf die Sprünge hilft" mit Prof. Dr. Nane Kratzke, Technische Hochschule Lübeck 

18:00 Abendessen
20:00 Wrap-up mit dem AI Startup Hub

 

Programm am Samstag, den 11.11.2023

09:00 Fire-up mit dem AI Startup Hub und Beginn der Arbeitsphase für die Hackathon-Teilnehmer*innen Tag 2

ab 09:30 werden wieder WorkLabs 20/10 angeboten, die auch von nicht Hackathon-Teilnehmer*innen besucht werden können: 

  • 09:30  „Pitch Bash“ mit dem GründerCube
  • 10:00  „Storytelling on the basis of DIE HANSE" mit dem AI Startup Hub
  • 10:30  t.b.a.
  • 11:00  „IDEENSCHMIEDE - Ideen gestalten und erleben“" mit Pia von Haxthausen, foodRegio

13:00  Lunch für die Hackathon-Teilnehmer*innen
14:00  Arbeitsphase / Pitches vorbereiten

Es wurde zwei Tage gemeinsam geplant, entwickelt und getüftelt, und jetzt ist es endlich soweit - die Spannung gipfelt im großen Abschlussevent des Hanseatic Hackathons! Seid dabei, wenn die Teams am 11.11.2023 ihre innovativen Ergebnisse pitchen und das Gewinner*innen-Team gekürt wird: 

15:30  Einlass im Bauforum der TH Lübeck
16:00  Herzlich Willkommen! Lasst uns gemeinsam in diesen aufregenden Abend starten.
16:10  Die Bühne gehört den Teams! Spannende Pitches, innovative Ideen und kreative Lösungen erwarten euch.
17:50  Spannung pur! Die Preisverleihung, bei der das das Gewinner*innenteam gekürt wird.
18:00  Lasst uns feiern! Genießt leckeres Essen, erfrischende Getränke und gute Gesellschaft auf unserer Party.

Du bist nicht als Hackathon-Teilnehmer*in angemeldet, möchtest aber trotzdem bei der Eröffnung, den WorkLabs oder/und dem Abschlussevent dabei sein? Dann melde dich bitte hier an. 

 

Keine Programmierkenntnisse? Kein Problem! 
Für innovative Ideen brauchen wir Diversität. Daher suchen wir Studierende, Wissenschaftliche Mitarbeitende und Unternehmensvertreter:innen mit möglichst unterschiedlichen Kenntnissen. Wir stellen die Teams von 3-5 Personen so zusammen, dass vom Branchenwissen über Kenntnisse zu LLMs bis zur Programmierfähigkeit alle nötigen Skills vorhanden sind.

Du brauchst nur einen Laptop. Um den Rest kümmern wir uns! 
Du erhälst an beiden Tagen Verpflegung mit vegetarischem und veganem Mittag- und Abendessen sowie Snacks und Getränke. Solltest du nicht aus Lübeck kommen, können wir dir zwei Übernachtungen sowie die An- und Abreise per Flixbus stellen.

Gestalte die Zukunft mit KI mit und melde dich hier als Teilnehmer:in an! 


Du hast noch Fragen? Dann melde dich bei uns!
Laura Gröger (in Elternzeit)
Transfer- und Wissenschaftsmanagerin
Tel.: 01525-83 564 61
Roman Spendler
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Universität zu Lübeck
Tel.: 0152-583 564 62
Dr. Uve Samuels
Mitgründer AI.STARTUP.HUB
Tel.: 0172-4029 221
Arthur Erdman
Projektleitung beim AI.STARTUP.HUB
Tel.: 040-76629 3245

Vielen Dank an unsere Kooperationspartner AI.STARTUP.HUB und GründerCube sowie für die Unterstützung von der foodRegio Management GmbH, dem EnergieCluster Digitales Lübeck e.V. und der Life Science Nord Management GmbH bei der Umsetzung des 'Hanseatic Hackathons'.

Diese Maßnahme ist Teil des Verbundprojekts HI Lübeck auf dem Hanse
Innovation Campus Lübeck. Sie wird gefördert durch das BMBF-Programm
Innovative Hochschule.
Mehr Infos: www.hic-luebeck.de/hi

Kontakt